Die Barcode Serie ist online!

Sonntag, August 13, 2017


Anna von Fadenentspannung hat eine tolle Wimpelkette mit den BarcodeAnimals beplottet.
Dieser Beitrag enthält Werbelinks
In den letzten Wochen haben meine Probeplotter hart gearbeitet. Wirklich hart, denn ich habe ihnen ganze 36 Motive vorgelegt, die jetzt, ab heute (whoop whoop, es hat alles rechtzeitig geklappt!) aufgeteilt auf vier Sets bei Makerist erhältlich sind.

Kaktus aus Vinylfolie auf einer Trinkflasche, Plotterdatei Barcode Kaktus, Beispiel von Omnom.de

Die Serie ist quasi ein Spin-off aus der Nashornserie. Denn das Barcode Rhino sollte ursprünglich Teil meiner Nashorndateien werden. Meine Probeplotter haben allerdings schnell Widerspruch eingelegt, dass das das einzige Barcode Motiv bleiben sollte, und so sind weitere 17 Tiere, 9 Pflanzen und 9 Symbole zum Sommer und drum herum entstanden.

löwe, Katze, Faultie, Hase, Kamel und Rhinozeros im Barcodestil. Plottergrafike "Barcode Animals" Beispiel von Frinali

Hui, das ist eine Menge- und um die Übersicht zu wahren möchte ich sie euch Set für Set kurz vorstellen. Die einzelnen Motive zeige ich nach und nach auch auf Instagram, und die Ergebnisse des Probeplottens auf meiner Facebookseite. Wer also mehr Details möchte, darf gern auch auf diesen Kanälen vorbeischauen.

Übersicht über die Plottervorlagen im Set Barcode Animals 1 von Lalillyherzileien

Die "BarcodeAnimals 1" beinhalten die Tiere Alpaka (ihr wisst schon, Lama mit Frisur...), Faultier, Flamingo, Giraffe, Kamel, Krokodil, Löwe, Rotkehlchen und das Nashorn.
Die meisten dieser Dateien sind für Anfänger einfach umsetzbar. Da der Plotter nur gerade Linien schneiden muss, ist die einzige Schwierigkeit, dass diese Linien je nach Skalierung der Dateien recht fein werden können. Langsames Schneiden ist daher ein Muss, wenn man die Dateien kleiner als ungefähr den Maßen eines DIN A5 Blattes entsprechend schneiden möchte, damit das Messer nicht beim Schneiden feine Linien mit abzieht.

Du möchtest auch individuelle Kleidung und Accessoires selber nähen? Dann sichere dir hier das kostenlose Ebook "Twisted Totebag Claribel"! 
 
Der Löwe ist in zwei Versionen dabei, da die Version mit vielen Linien, "König der Tiere", zwar schöner aussieht, für Anfänger aber zu schwierig zu entgittern ist, und sich auch nicht kleiner skalieren lässt, ohne dass man Linien verliert. Die Version "Löwe" hat weniger und dickere Linien, wodurch sie in großen Skalierungen etwas leerer wirkt, in kleinen Größen aber noch sehr gut zu plotten ist.

Übersicht über die Plottdesigns im Set Barcode Animals 2 von Lalillyherzileien

Das zweite Tierset, "BarcodeAnimals 2" umfasst die Tiere Elefant, Nilpferd, Hase, Katze, Pudel, Wal, Pinguin, Schwertwal und Sperling. Auch hier ist ein Tier doppelt, in zwei Versionen enthalten, um dem Problem der zu eng stehenden Linien zu begegnen.
Diejenigen, die wirlich ein Ass im Entgittern sind, hatten auch bei der Version "Pinguin" keine Schwierigkeiten, das Motiv in recht kleiner Größe zu plotten, aber auch hier möchte ich, dass auch Anfänger zu guten Ergebnissen gelangen, und habe die vereinfachte Version Pingu ergänzt.

Alle Cutfiles die im Set BarcodeFlora von Lalillyherzileien enthalten sind auf einen Blick

"BarcodeFlora" ist ein Set mit Pflanzenmotiven. Kaktus, Palme, Lotusblume, Orchidee, Hibiskus, Frangipani, Baobab, Ananas und Akazie sind die 9 Motive, die alle ohne Anpassungen für Anfänger geeignet sind. Das letzte Set, BarcodeSummer, umfasst die Motive Chili, cocktail, Kaffeebohne, Liegestuhl, Maracas, Norddeutsche Sonne, Sombrero, Sonne und Zelt.

Alle Plottermotive aus dem Set BarcodeSummer in der Übersicht

Zusätzlich zu den Motiven selbst ist immer mindestens eine Bezeichnung, die wie der Zahlencode unter einem Barcode als "Übersetzung" mitgeplottet werden können. Es ist immer das Wort dabei, das sich tatsächlich hinter dem Barcode verbirgt, bei einigen Motiven gibt es aber auch zusätzliche, passende bezeichnungen, um die Motive variabler einsetzbar zu machen.
Auch ein einfacher, rechteckiger Rahmen, den man sich selbst über die Skalierungsoptionen des Plotterprogramms an sein Motiv und dessen Größe anpassen kann, ist in allen Sets enthalten.

Der Flamnigo Barcode aus dem Set Barcode Animals 1 als Beispiel von Hellokittschy

Die Barcodes sind im 128er Code erstellt, der die Darstellung von Buchstaben möglich macht. Das bedeutet, dass man mit Lesegeräten, die diesen Code übersetzen kann, bei den Motiven, die einen durchlaufenden Code ohne Unterbrechungen haben, sogar den geplotteten Code auslesen kann. Ein Beispiel, bei dem es funktioniert ist das Rhinozeros.

Giraffe im Barcodestil, nach der Schnittdatei Barcode Animal 1 Beispiel von Nette(s) Näharbeiten
 
Ich hoffe sehr, die vielen tollen Beispiele der Probeplotter begeistern euch genauso wie mich. Die Dateien gibt es hier zu kaufen:


BarcodeAnimals 1 gibt es hier
BarcodeAnimals 2 gibt es hier
BarcodeFlora gibt es hier
BarcodeSummer gibt es hier


verlinkt: PlotterLustLinkparty


Tassen mit den Motiven Sonne und Norddeutsche Sonne aus den BarcodeSummer Plottervorlagen. Beispiel von Lönis




  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

Ich freue mich sehr über Anregungen, Wünsche und deine Meinung – hinterlass mir doch einen Kommentar dazu, ob dir der Beitrag gefallen hat!