Stoffshopping in Erfurt

Mittwoch, August 03, 2016

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Schon seit einiger Zeit habe ich geplant verschiedene Stoffgeschäfte auf meinem Blog vorzustellen. Ihren Ursprung hatte die Idee schon vor etwas über einem Jahr, als ich in Köln den Stoff für mein Brautkleid gekauft habe, damals war ich aber nicht vorbereitet. Als dann kurzfristig in diesem Sommer die Idee aufkam nach Erfurt zu fahren reifte meine Idee und ich habe angefangen mich über die "Stoffszene" dort zu informieren.

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

In der heutigen Zeit kaum noch üblich, aber trotzdem mein erster Weg, war es, bei Einheimischen und Leuten aus der Umgebung nachzufragen, welche Läden man gesehen haben muss. Die klare Empfehlung: Lieber etwas aus Erfurt herausfahren und in Arnstadt den Stoffhandel besuchen! Der Grund dafür? So richtig bekannt war meinen Empfehlerinnen sonst eigentlich nur Alfatex in der Innenstadt, der bei meinem Besuch eher wenig Charme versprühte, im Sale aber mit tollen Preisen und bei genauerem Hinsehen auch mit tollen Stoffen bei mir punkten konnte.
Wahrscheinlich geht es den Erfurtern da ganz ähnlich wie den Hannoveranern, man kennt den einen zentral gelegenen Stoffladen richtig gut- es fehlt aber der frische Wind um richtige Begeisterung zu verspüren.

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Ich habe mich also auf den heutigen Weg Nr. 1 zur Informationsbeschaffung begeben und "Stoffladen Erfurt" gegoogelt.
Neben Alfatex spuckte mir die Suchmaschine zwei weitere Stoffgeschäfte aus, und während bei Stoffliebe urlaubsbedingt leider kein Besuch möglich war, habe ich mich sehr darüber gefreut als von Stoff und Design in der Lüneburger Straße eine Zusage kam, dass ich gerne vorbeikommen kann!

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Am Mittwoch Vormittag ging es also los zu einem kleinen Besuch bei Karola im Laden. Stoff & Design liegt in der Nähe der Fachhochschule und ist sowohl mit der Straßenbahn Linie 2 und einem kleinen Fußweg als auch zu Fuß aus der Innenstadt gut zu erreichen.
Und wie es bei Perlen so ist- die Verpackung wirkt noch recht unscheinbar und drinnen zeigt sich die wahre Schönheit (Klingt total kitschig oder? Und trotzdem beschreibt es so gut wie es mir beim Betreten des Ladens ging...). Der Laden liegt etwas nach hinten versetzt in einem Gebäude, das gemessen an den vielen alten und reich verzierten Gebäuden in der Innenstadt eher schlicht wirkt, er ist den Besuch aber definitiv Wert, was einem sofort klar wird, wenn man durch die Tür getreten ist.

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Ich habe mir anfangs erstmal die Zeit genommen durch den Laden zu schauen, ein paar Stoffe gestreichelt- mich in einen sofort verliebt (Und ja, natürlich, den habe ich auch gekauft und zeige ihn euch demnächst!) und nebenbei mitbekommen wie toll jede Kundin beraten wurde. Hier hatte einfach niemand Eile und es wurden genauso verschiedene Kombinationen von Stoffen besprochen wie die Tauglichkeit der Designs für die Jahreszeit.
Wenn man oft Stoff kauft fällt einem kaum auf, dass man sich eigentlich nie mit den Verkäuferinnen darüber austauscht für wen man näht, und was genau man für einen Stoff vor sich hat, und eben das ist es, was es für Anfänger so schwer macht sich in Stoffgeschäften zurechtzufinden. Eine Beratung wie ich sie hier beobachten konnte, habe ich vorher so nicht erlebt. Hier muss wirklich niemand Angst haben mit den falschen Stoff nach Hause zu gehen!

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

 Als alle Fragen der Kundinnen geklärt waren ging ich dann zu Karola um ihr zu sagen wer ich bin und bat sie mir ein Bischen über den Laden zu erzählen. Auch hier hatte ich wieder das Gefühl, dass sie auf jede Frage eingeht, sich Zeit nimmt und sich gut auskennt (Meinen kleinen Patzer als ich Art Gallery in einem Atemzug mit Biostoffen nannte bemerkte sie sofort).
Was mir, wenn sie es nicht erwähnt hätte nie aufgefallen wäre: Der Laden ist noch sehr jung. Es gibt ihn erst seit Ende August letzten Jahres, und auch das Sortiment ist jung und frisch. Es gibt sowohl bekannte Markenstoffe aus Japan und Skandinavien, aber das Sortiment ist nicht ausschließlich durch diese oft sehr teuren Stoffe geprägt. Was ich sehr schätze: es gibt sowohl eine große Auswahl an Uni Stoffen zum Kombinieren, als auch eine große Vielfalt an Materialien und sogar fertige Produkte zu kaufen, die gegen eine Provision von kleinen Labels aus der Gegend im Laden verkauft werden.
Neben Stoffen ist außerdem auch Wolle und ein großes Sortiment an Kurzwaren erhältlich. Auch hier zeichnet sich der Laden durch besonderes ab: goldenes und glitzendes Schrägband habe ich vorher zum Beispiel nur im Internet gesehen!

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Was ich an dieser Auswahl so mag ist einerseits, dass ich am liebsten mit einfarbigen Stoffen kombiniere, es aber oft schwer ist, passende Farben zu finden, wenn man schon einen gemusterten Stoff ausgesucht hat. Da hatte Karola noch ein besonderes "Bonbon" für mich, auf das ich gleich noch eingehen werde. Generell nähe ich aber gern mit einer ganzen Bandbreite von Materialien. Kunstleder, Kork und Canvas für Taschen, Jeans, Strick, leichte gewebte Stoffe und Jersey oder Sweat für Kleidung und überall auch ein Bischen mit Patchworkstoffen. Und all das findet man mit einer guten Auswahl bei Stoff&Design.

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Da ich mit meiner Mutter und meinem Zwerg bei Karola vorbeigeschaut habe, habe ich auch direkt zu schätzen gelernt, dass es fertige Krabbelschuhe, Kleidung, Handgemachte Ohrringe und Taschen und Täschchen zu bestaunen gab. Denn welcher Stoffaholic hatte noch nicht die Situation mal kurz mit einer nicht nähenden Begleitung im Stoffladen vorbeizuschauen? Wir wissen schließlich alle was "kurz" in einem Stoffladen bedeutet, und ganz nebenbei bekommen die, die sich gern mal benähen lassen würden beim Stöbern mit, dass ein Turnbeutel um die 40€ kostet wenn er in Handarbeit und aus hochwertigem Material gefertigt ist....

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Ja, da war ja noch die Sache mit dem "Bonbon". Natürlich habe ich gefragt, was an Stoff&Design besonders ist, und ob der Laden auf etwas bestimmtes spezialisiert ist. Ein Aspekt dabei ist, die in Erfurt noch nicht so gängigen skandinavischen Stoffe bekannter zu machen und zu verkaufen. Ich kenne einige skandinavische Designs, und meistens zeichnen sie sich durch einen sehr hohen Preis aus. Karola hat aber Stoffe von Stoffabrics im Sortiment. Das besondere ist, dass sie zu jedem der gemusterten Jerseys auch den passenden Uni Jersey verkauft, sodass langes Suchen nach dem perfekten Farbton zum Kombinieren erspart bleibt. Und das bei erschwinglichen Preisen (Ich habe knappe 16€/m für einen solchen Stoff gezahlt!).

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Besonders gefreut habe ich mich dann noch, dass ich zum Schluss an der Juli-Tombola teilnehmen durfte. Es gibt immer wieder verschiedene Aktionen für die Kunden, über die auf der Facebookseite des Ladens informiert wird. Ich durfte mir für meinen Einkauf zwei Lose nehmen- leider hatte ich zwei Nieten, aber die beiden Kunden vor mir hatten Glück und ich konnte zum Beispiel beobachten wie ein großes Stück Sweat seine überraschte neue Besitzerin freute!

Stoffladen "Stoff & Design" in Erfurt"

Alles in allem bleibt mir nur zu sagen, dass Stoff&Design den Besuch auf jeden Fall Wert ist. Wenn ich mal wieder nach Erfurt komme (die Stadt ist den besuch auch wert!), werde ich auf jeden Fall wieder dort vorbeischauen! Und außerdem möchte ich mich natürlich für das Vertrauen bedanken, denn es ist sicher nicht selbstverständlich zu einem Bericht zuzusagen, wenn es noch kein entsprechendes Besipiel auf dem Blog zu lesen gibt. Aber ich glaube, Karola weiß, dass sie sich bei ihrem Laden keine Sorgen machen muss, dass ich etwas schlechtes schreiben könnte!


Alle Fotos in diesem Beitrag wurden bei Stoff&Design in Erfurt aufgenommen



  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich sehr über Anregungen, Wünsche und deine Meinung – hinterlass mir doch einen Kommentar dazu, ob dir der Beitrag gefallen hat!