Aloha!

Donnerstag, August 25, 2016


Erkennt ihr das Outfit wieder? Ihr habt es ja schon einmal gesehen als ich euch die Strickjacke Maja vorgestellt habe. Ich möchte aber auch das Top nochmal genauer zeigen. Gerade jetzt wo es wieder warm ist- was für ein Sprung von knapp 13 auf 35 Grad- passt es sogar zum Wetter etwas sommerliches vorzustellen.



Durch die Gelbtöne passt es aber glücklicherweise auch in den frühen Herbst. Ich finde es ja immer schade wenn ich etwas genähtes kaum noch tragen kann, weil die Jahreszeiten sich ändern....


Nachdem ich jetzt angefangen habe in Outfits zu denken, merke ich, dass es wahrscheinlich sogar sinnvoll wäre eine Jahreszeit vorauszudenken, um wirklich das Maximum aus meiner Kleidung herauszuholen. Ich habe mich immer gefragt, warum Die Uhren in der Mode so weit Vorausgehen, und es gibt Materialien wie Strick oder Mantelstoffe, die ich bei den heutigen temperaturen nichtmal zum umräumen anfassen möchte, aber wie entspannt wäre es doch, wenn man tatsächlich nur die eigene Kollektion auspacken und in den Schrank stecken müsste, und sofort für die Jahreszeit gerüstet wäre...


Das Tassletop ist Gott sei Dank ein Schnitt, der sich, je nach Muster und Stoff, gut über die Jahreszeiten mitnehmen lässt. Basic Tops braucht man schließlich immer!
Bei dieser Version habe ich die Raffung für die Babydollvariante eingenäht. Dadurch ist das Top etwas verspielter. Leider schiebt es sich an dem Gummi aber auch Stück für Stück nach oben, sodass ich es wohl nochmal ein Bischen überarbeiten muss.


Auch ohne die Jacke passt meine BucketBag Amabel wunderbar zu diesem Outfit. Ich arbeite parallel zum Probenähen der  Clutch "Oribel" schon auf Hochtouren an diesem Schnitt. Vorstellen werde ich ihn euch demnächst, denn momentan hat die Clutch noch Priorität- nächste Woche soll der Schnitt schon erscheinen, und ich bin schon super aufgeregt!


Passend zum Wechsel der jahreszeiten hat sich auch mein Blog schon in ein neues Gewand verpackt. Ich habe mir ein neues Logo erstellen lassen und alles etwas besser aufeinander abstimmen lassen. Ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe einen unglaublichen Respekt vor der Arbeit von Grafikern- ich bin in diesem Bereich gänzlich untalentiert... Ich hoffe ihr mögt den neuen Look genauso gern wie ich, und es fällt euch nicht zu schwer vom Alten Outfit umzudenken.


Top:  Schnitt "Tassletop" von Nipnaps.ch in der Babydoll Version, gibt es hier. Stoff "Jersey Aloha" von Stoffhandel Caplan über die Facebookgruppe "Stoff, Kamera, Liebe"
Hose: Schnitt "Skinny Jeans" von Sewera, gibt es hier Stoff  von Stoffhandel Caplan über die Facebookgruppe "Stoff, Kamera, Liebe"
Tasche: Schnitt: "Bucketbag Amabel", noch nicht erschienen. Kunstleder "Terracotta" von Kunstleder Grimpy über Dawanda
Strickjacke: Schnitt "Maja" von Kreativlabor Berlin gibt es hier Strick von Stoffhandel Caplan über die Facebookgruppe "Stoff, Kamera, Liebe"
Verlinkt: RUMS

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich sehr über Anregungen, Wünsche und deine Meinung – hinterlass mir doch einen Kommentar dazu, ob dir der Beitrag gefallen hat!